Handverjüngung

Haendeverjuengerung-930x340

Wie wir typische Zeichen der Alterung an Ihren Händen behandeln

Die Hände, insbesondere die Handrücken, verraten oftmals unser wahres Alter. Dies ist bedingt durch die mit der Zeit dünner werdende Haut, was zum Durchscheinen der blauen oberflächlichen Adern (Venen) führt, den Verlust des Bindegewebes in Kombination mit der Entstehung von Falten sowie sich häufig altersbedingt bildenden Pigmentflecken. All dies lässt sich nur schwer verbergen.

Folgende Behandlungen für die Handverjüngung stehen zur Auswahl:

  • Fillerinjektionen, Eigenfettinjektionen
  • Stoßwellentherapie (AWT)
  • Thermage
  • Needling
  • Lasertherapie

HANDVERJÜNGUNG AUF EINEN BLICK

Dauer: 30-45 Minuten
Narkose: keine
Sport: sofort
Klinikaufenthalt: ambulant
Gesellschaftsfähig: sofort
Beim Medical Needling ist meistens eine Rötung von 3 Tagen präsent. Bei der Lasertherapie kommt es zu Rötung und Krustenbildung, diese dauert in der Regel etwa 14 Tage.

VOR DER BEHANDLUNG
Normalerweise sind vor der Handverjüngung keine speziellen Vorbereitungen nötig. Lediglich beim Medical Needling kann es sein, dass Vorbehandlungen erforderlich sind. Dies wird im Gespräch mit dem Arzt im Vorfeld abgeklärt. In jedem Fall sollten keine blutverdünnenden Medikamente eingenommen werden. Sollten irgendwelche metallischen Implantate vorhanden sein, ist dies sofort dem Arzt mitzuteilen.

NACH DER BEHANDLUNG
Keine spezielle Behandlung oder Schonung nötig.

DAS WIRD PASSIEREN
Das Treatment erfolgt ambulant, ohne Betäubung. Es werden die zu behandelnden Areale mit einem Handstück mehrmals bearbeitet. Dabei entsteht Wärme, die an bestimmten Stellen etwas schmerzhaft sein kann.

DAS KANN PASSIEREN
Eventuell kann es zu geringen Rötungen an bestimmten Stellen kommen. Im Rahmen der Laserbehandlung kann die vollständige Heilung bis zu drei Wochen dauern.

Dr. Shirin Milani

Fachärztin für Plastische, Ästhetische und Rekonstruktive Chirurgie

Shirin Milani absolvierte Ihre Facharztausbildung am Wiener AKH und an der Universitätsklinik Zürich. 2009 kehrte Shirin Milani nach Wien zurück ... weiterlesen

KONTAKT AUFNEHMEN

Dr. Veith Moser

Facharzt für Plastische, Ästhetische und Rekonstruktive Chirurgie

Dr. Veith Moser ist bereits seit 2009 am Dr. Lorenz Böhler Unfallkrankenhaus für komplexe plastische und rekonstruktive chirurgische Eingriffe zuständig. Davor war Dr. Moser vier Jahre lang an der Uniklinik in Zürich tätig, u.a. als leitender Oberarzt. ... weiterlesen

KONTAKT AUFNEHMEN